– Ein Wochenupdate –

Meine erste Arbeitswoche nach dem Urlaub ist rum. Eigentlich bin ich ganz froh wieder mehr zu tun zu haben und auch einen gewissen Zwang zu verspüren, Dinge endlich zu erledigen. Ich gehöre nämlich definitiv zu den Menschen, die einen Arschtritt benötigen um aus dem Trott zu kommen.

Gelesen habe ich diese Woche (und beendet) Dämonenrache von Jeaniene Frost. Ich liebe es mit anderen Menschen Bücher gemeinsam zu lesen und über das Gelesene zu reden/schreiben. Deswegen war ich sehr glücklich Dämonenrache mit Vera (chaoskingdom) gelesen zu haben. Ich liebe es mit ihr Sprachnachrichten auszutauschen und unsere Theorien weiter zu spinnen! So etwas sollte ich wirklich öfters machen, dann lese ich vielleicht mehr und habe immer jemanden zum aufregen, fangirlen oder zum Hasstiraden schmettern.
Die Rezension dazu wird nächste Woche auf unseren Blogs online gehen und in einer Arte, wie ich sie vorher noch nie geschrieben habe. Ich bin schon gespannt, wie es wird und euch gefällt.

Zudem habe ich mich diese Woche endlich dazu überwunden A Court Of Wings And Ruin von Sarah J. Maas weiterzulesen. Nicht, weil ich die Geschichte nicht mag, sondern weil sie einen so hohen Suchtfaktor auf mich hat, dass es mir schwer fällt, wenn einmal begonnen, wieder aufzuhören.
Ich müsste ca. 250 Seiten gelesen haben… bis ich mich dazu entschieden habe … die letzten 5 Kapitel zu lesen. Ja, ich bin einer dieser Menschen, die mitten im Buch das Ende lesen müssen! Natürlich werde ich das Buch auf normalem Weg beenden, aber ich hatte beim Lesen den Drang wissen zu wollen wie es ausgeht.

Und der Suchtfaktor ist nicht schwächer geworden. Beim Lesen des dritten Teils denke ich die ganze Zeit daran die Reihe unbedingt nochmal auf Deutsch (Das Reich der 7 Höfe) zu lesen, weil ich sie so sehr liebe!!
Meine Liebe zu den Büchern und den Charakteren hat mich auch dazu gebracht einen kleinen „Cover Change“ bei meiner deutschen Ausgabe des ersten Teils vorzunehmen. Ich bin, wie viele andere, bekanntlich kein Freund der deutschen Cover und habe mich gedrängt gefühlt es nach meinem Geschmack anzupassen.

Es war etwas seltsam, da ich noch nie absichtlich ein Buch bekritzelt habe, aber ich hatte es schon so oft auf Instagram gesehen ( bei ACOMAF) und wollte es auch ausprobieren. Im Endeffekt ist es mir, für meinen Geschmack, gut gelungen. Jetzt fehlt nur noch der letzte Schliff und das gute Stück kann wieder zurück ins Regal. (Allerdings werde ich die selbe Prozedur noch einmal mit Band 2 und 3 tun müssen!)
Falls ihr die Gesamtansicht der Buches sehen wollt schaut einfach bei Instagram vorbei!

Diese Woche habe ich mich hauptsächlich damit motiviert neue Blogs anzuschauen und die Blogs meiner Freunde (immer wieder) durchzulesen, genauso wie ihre Instastories. Ich finde es so unglaublich motivierend zu sehen wie alle anderen Arbeiten, Schreiben und kreativ sind, dass es mich sofort pusht es auch zu sein!

Die nächste Woche wird für mich sehr arbeitsintensiv, da ich mich mit bürokratischen Dingen für die Uni auseinandersetzten muss. Ich muss zudem noch einiges für die Uni recherchieren, schreiben, planen. Aber mein Lichtblick ist, dass ich (hoffentlich) meine zweite FairyLoot Box schon nächste Woche bekomme!!!! Zudem habe ich endlich mal wieder ein paar Ideen für Beiträge und schon einiges angefangen zu schreiben.

Wie war eure Woche und verraten mir mal wie ihr euch für alles Mögliche motivieren könnt.

 

Ein Gedanke zu “– Ein Wochenupdate –

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s